Neu hier? Registrieren Bereits Mitglied?

Ich liebe die Aufregung

Mann (56) auf der Suche nach Mann Innsbruck, Tirol, Österreich

Ich liebe es, wenn ich von einem konsequenten Mann den nackten Hintern verhaut bekomme.

Melde dich 100% KOSTENLOS an und knüpfe Kontakte

Anmelden: heute kostenlos

Erscheinung

VolkszugehörigkeitKaukasisch / Weiß
StaatszugehörigkeitÖsterreicher
GebautDurchschnittlich
Größe168 cm
AugenfarbeGrün
HaarfarbeSalz unf Pfeffer
HaarlängeKlein
GesichtsbehaarungSchnurrbart
KörperkunstKeine
GesundheitszustandKeine besonderen Gesundheitsmerkmale
BeschnittenNein

Suche nach

Wonach suchst du in einem PartnerHumor, Kraft
Muss maveein strenger Mann, der es liebt mir den Po zu verhauen.
Da ich hetero bin, kann ich nur meinen Anus anbieten.
Aber schon das Verhauen mit verschiedenen Instrumenten würde mir reichen.
Beim ersten Datealles erwähnenswerte Besprechen

BDSM-Vorlieben

Mich macht anSadismus / Masochismus (S&M), Bondage / Disziplinierung (B&D)
Meine Rolle istMasochist
Ich sucheEine Mistress
Ich leben den LebensstilNeu dabei & will offen legen
ErfahrungslevelAnfänger
Ich magSpanking
Öffen für Fotos & VideosHängt vom Partner ab
Mein genüsslichstes Treffen warIm Wald mit einem Mann.
Der mich angebunden an einem Baum mit verschiedenen Gerten meinen Po versohlt hat.

Sexuelle Aktivitäten

Ich genieße Sex:Sex ist mir nicht wichtig
Sex istOK, aber ich ziehe Masturbation vor
Maximale Partneranzahl zugleich:Nur One on One
Schmutzige WörterIch habe es nie versucht
Nachtleben:Ich gehe nicht gerne aus

Sexuelle Interessen

CybersexIch habe es nie versucht
Oralsex istNie versucht
Analsex istToll, mit dem richtigen Partner
Sexspielzeug:Dildos/Vibratoren
Größe ist wichtigNein, überhaupt nicht
Gesperrt:alle Kackspiele und Urinspiele

Femdom-Vorlieben

Wie hoch ist deine Schmerzgrenze?Ich genieße regelmäßige Strafe
Ich suche:Unregelmäßge Treffen
Erwünschte Persona:Strikter Lehrer / Autorität
Ich ziehe gerne an:Andere
Ideale Session:Aufgefordert zu werden meine Kleidung abzulegen.
Ultimative Femdom-Fantasie:Nackt gefesselt zu werden. Am liebsten an einem einsamen Ort.
In einem alten verlassenem Gebäude, einer Scheune.
Dann möchte ich mit verschiedenen Stöcken und Gerten eine Strafe auf den Hintern erhalten.